EIN GANZ GANZ WICHTIGES FUSSBALLAMT!

Schiedsrichter-Nachwuchs ist immer gefragt und bietet vor allem jungen Leuten spannende Perspektiven: Du kannst deine Persönlichkeit entwickeln, indem du Verantwortung übernimmst. Du lernst, schnell schwierige Entscheidungen zu treffen. Du bist ein wichtiger Bestandteil des Spiels und hilfst anderen dabei, ihren Sport und ihr Hobby ausführen zu können. Du lebst den Gedanken des Fair Play vor und bist so auch Vorbild für Spieler, Trainer und Zuschauer. Du bist Teil eines Teams mit dem du eng zusammen arbeitest, wirst gefördert und gefordert. Am 27. Februar startet die Schiedsrichtervereinigung Bruchsal eine weitere kostenlose Schiri-Neulings-Ausbildung. Nach fünf Lehrabenden beim FC Weiher stehen bereits die theoretische Prüfung und anschließend erste praktische Einsätze mit Paten an. Der erste Abend am Dienstag, den 27.02. ab 18.00 Uhr, startet mit Infos und Organisatorischem. Mit dabei können dann bei jungen Nachwuchsschiedsrichtern auch die Eltern sein. „Wir nehmen die Erziehungsberechtigten immer gleich mit ins Boot und erläutern vor allem auch, wie die Neulinge am Anschluss an die Ausbildung betreut und unterstützt werden“, erklärt Schiedsrichter-Obmann Thomas Nitsch. An vier weiteren Abenden (01.03., 02.03., 06.03. und 09.03.) vermittelt das Lehrteam um Mathias Fahrer den Teilnehmern alle Grundlagen der Schiedsrichterei, von den Fußballregeln bis hin zum richtigen Verhalten auf dem Platz. Der Theorieteil schließt mit einer Prüfung am Samstag, den 10.03. von 12:30 bis 14:00 Uhr ab. Anschließend setzen die Neuschiris das Gelernte in die Praxis um und dürfen sich auf dem Platz beweisen. Mit dabei sind dann erfahrene Kollegen als Paten, die unterstützen und beraten – ein Modell, das sich sehr bewährt hat.

Wenn Du das vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) empfohlene Mindestalter von 12 Jahren erfüllst, dann melde Dich beim 1. FCO-Vorsitzenden Herbert Staudacker, Handy 0160/7410873 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.